Publikationen

Hier finden Sie ausgewählte Publikationen, die über unsere Arbeit und Bildungsprojekte informieren.

Allgemeine Publikationen

Informationsflyer der Kreisau-Initiative

Das dreisprachige Flugblatt (Deutsch, Polnisch, Englisch) informiert Jugendliche und junge Erwachsene kurz und bündig über die Chancen und Möglichkeiten des internationalen Jugendaustausches. Es stellt die Projektbereiche sowie das Netzwerk der Kreisau-Initiative vor.

Sie können den Flyer online lesen oder die Druckversion in der Geschäftsstelle bestellen.

Projektbroschüre der Kreisau-Initiative

Die dreisprachige Broschüre informiert auf 34 Seiten über unser Bildungsangebot. Die Projektlegende visualisiert mit Hilfe von Piktogrammen die Unterschiedlichkeit der Formate. Sie können die Broschüre online lesen oder die Druckversion in der Geschäftsstelle bestellen.

Methoden

Perspektive Inklusion
Sprache und Kommunikation in der internationalen inklusiven Bildungsarbeit. Methoden, Leitlinien, Impulse

Die Publikation richtet sich an Fachkräfte der non-formalen Bildungsarbeit und Jugendarbeiter*innen, aber auch an Heil- und Sonderpädagog*innen, Lehrrer*innen und alle, die daran interessiert sind, die Rolle von Sprache bei der Gestaltung von sozialer Realität zu reflektieren sowie ihre eigene berufliche Praxis durch barrierefreie Kommunikation zu fördern. 

Die Publikation ist in elektronischer Form (DE, PL, EN) erhältlich. Die Vervielfältigung und Verwendung der Inhalte zu nichtkommerziellen Zwecken ist unter Angabe der Quelle zulässig.

Let's go intergenerational!
A collection of methods for intergenerational practice

Die Publikation enthält ausgewählte Methoden für internationale intergenerationelle Bildungsarbeit. Sie ist ein Ergebnis des Projektes „Archipel der Generationen”, einer zweijährigen deutsch-polnisch-nordidischen Strategischen Partnerschaft, die durch das EU-Programm Erasmus+ gefördert wurde. Projektträger war die polnische Towarzystwo Inicjatyw Twórczych "ę", außerdem beteiligt war Linking Generations Northern Ireland (LGNI).

Die Publikation ist in elektronischer Form auf Englisch erhältlich. Die Vervielfältigung und Verwendung der Inhalte zu nichtkommerziellen Zwecken ist unter Angabe der Quelle zulässig.

Histoire Croisée as a perspective for non-formal education

Das Online-Methodenhandbuch enthält ausgewählte Methoden, die die Teilnehmer*innen überarbeitet und neu entwickelt haben. Die Methoden zeigen, wie deutsch-polnische und deutsch-griechische Geschichte mit dem verflechtungsgeschichtlichen Ansatz analysiert und in einem non-formalen Bildungskontext verwendet werden kann.

Darüber hinaus eignen sich die Methoden aber auch dazu, sie in unterschiedlichen (kulturellen, religiösen, nationalen, sozialen etc.) Kontexten anzuwenden.

Die Publikation ist in elektronischer Form auf Englisch erhältlich.

Alle anders verschieden
Methodenbuch zur Gestaltung internationaler inklusiver Jugendbegegnungen

Das Methodenhandbuch präsentiert methodische Einheiten und Konzepte zur Gestaltung internationaler, inklusiver Jugendbegegnungen mit vier Themenschwerpunkten. Es wurde von einem erfahrenem Team aus Pädagogen*innen und Teamer*innen des Kreisauer Netzwerks aus Polen und Deutschland konzipiert.

Das Methodenhandbuch wurde im Rahmen des Innovationsfonds des BMFSFJ entwickelt. Es erschien im November 2014 im Verlag des BHP.

Weiterlesen

Im Kapitel Diversität werden gesellschaftliche Themen wie Diskriminierung und Geschlechtergerechtigkeit in den Mittelpunkt gestellt. Empowerment und Selbstwahrnehmung junger Menschen sind Ziele des Kapitels Stärken stärken. Das Kapitel Natur und Nachhaltigkeit bietet Methoden zur Bildungsarbeit im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im letzten Kapitel, Kreisau kennenlernen, wird am Beispiel Kreisauer Geschichte vorgestellt, wie auch historisch-didaktisch mit inklusiven Zielgruppen gearbeitet werden kann.

Seiten: 162, ISBN: 978-3-942484-09-1

Michalina Golinczak

Kontakt
Michalina Golinczak

Kreisau-Initiative e.V.
c/o Allianz
An den Treptowers 3
12435 Berlin
Tel.: +49-30-53 83 63 63
Fax: +49-30-53 02 79 23