Benefizkonzert Krzyżowa Music in Berlin

15.09.2021  |  Rückblick

Schon zum zweiten Mal fand am vergangenen Sonntag ein Benefizkonzert für die Arbeit in und um Kreisau/Krzyżowa in der Berliner Elisabethkirche statt. Nach Grußworten von Helmuth Caspar von Moltke und einer Festrede von Prof. Dr. Gesine Schwan genossen mehr als 200 Gäste Werke von Mieczysław Weinberg und Robert Schumann.

Foto: Agata Skowronek /Freya von Moltke-Stiftung

Der Erlös aus den Spenden rund um das Benefizkonzert kommt der Jugendbegegnungsarbeit in und um Kreisau/Krzyżowa zugute. Unter anderem werden Projekte zur seelischen Gesundheit von Kindern und Jugendlichen sowie Fachkräften der Jugendarbeit damit ermöglicht. Wir haben uns zudem sehr über ein Wiedersehen mit vielen bekannten und mit uns verbundenen Unterstützer*innen gefreut. Es war ein ausgesprochen gelungener Abend mit musikalischem Genuss und anregenden Gesprächen in ganz besonderer Atmosphäre.