Kreisauer Modell

18+

20

DE, PL + 2 x EU

Um im Bereich der internationalen Inklusionspädagogik ein hohes qualitatives Niveau gewährleisten zu können und innovative methodische Ansätze weiterentwickeln und verbreiten zu können, organisiert unser Netzwerk regelmäßig Fortbildungsangebote und Trainings für Fachkräfte, Pädagog*innen, Multiplikator*innen.

Die Trainingsreihe Kreisauer Modell hat das Ziel, Erfahrungen aus der inklusiven internationalen Bildungsarbeit des Netzwerks zu teilen, Raum für Austausch anzubieten sowie von und miteinander zu lernen. Es geht darum, die Idee der inklusiven Bildungsarbeit zu verbreiten, dabei methodische Kompetenzen zu vermitteln und so neue Projekte im Bereich der inklusiven Bildungsarbeit zu initiieren.

Projektausschreibung: Trainingsreihe „Kreisauer Modell goes Greece Inklusion in der internationalen Jugendarbeit”

Für wen: Akteure*innen der (inter)nationalen Jugendarbeit, Lehrer*innen, Sonder- und Heilpädagog*innen und Multiplikator*innen der Jugendarbeit. Teilnahmeländer sind im jeweiligen Modul beschrieben.

Modulübersicht:

Modul 1: Kreisauer Modell Sprache und Kommunikation

Termin: 06.–11.05.2019
Veranstaltungsort: Wilde Rose Korfu, Griechenland
Partnerländer: CZ, DE, GR, PL Barriererarmer Projektort
Barriererarmer Projektort

Modul 2: Kreisauer Modell Inklusion und Kunstpädagogik

Termin: 24.–29.06.2019
Veranstaltungsort: Filoxenia, Kryoneri Korinthias, Griechenland
Partnerländer: CZ, DE, GR, PL, RO

Modul 3: Kreisauer Modell Open Stage

Termin: 28.10.–02.11.2019
Veranstaltungsort: Ger-Mani, Gythio-Karyoupolis, Griechenland
Partnerländer: CZ, DE, GR, PL

Modul 4: Kreisauer Modell Sport und Tanz

Termin: Frühling 2020 - wird noch bekanntgegeben
Veranstaltungsort: PERPATO, Komotini, Griechenland
Partnerländer: CZ, DE, GR, PL, RO
Barriererarmer Projektort

 

Projektflyer | Zur Anmeldung