Geschichte(n) geraubter Kinder im Zweiten Weltkrieg

Hinda, V., Heinemann, I., Kaczorowska, K., Malinowska, A., Plachá, P., Schmitz-Köster, D., Stelnykovych, S.
2022

Sieben Autor*innen aus Deutschland, Polen, Tschechien und der Ukraine stellen die Geschichte der geraubten Kinder aus Mittel- und Osteuropa im Zweiten Weltkrieg vor und zeigen somit, wie unterschiedlich die Erinnerung daran in dem jeweiligen Land geprägt wurde. Die Beiträge sind ein Teil des Projekts „Uprooted – Geschichte(n) geraubter Kinder im Zweiten Weltkrieg“ und auf Englisch sowie (noch nicht vollständig) auch auf Deutsch verfügbar. Außerdem können Sie sie in den Originalsprachen lesen.

Zu den Beiträgen auf Englisch

Zu den zwei Beiträgen aus Deutschland auf Deutsch

Zu den zwei Beiträgen aus Polen auf Polnisch

Zu dem Beitrag aus Tschechien auf Tschechisch

Zu dem Beitrag aus der Ukraine auf Ukrainisch

Nach oben