Activists against Xenocide 2016/2017

05.07.2016  |  Projektausschreibung

Für das internationale Projekt Activists against Xenocide suchen wir Teilnehmer*innen (Fachkräfte der internationalen Jugendarbeit) aus Dänemark, Deutschland, Estland, Griechenland, Großbritannien und Polen (Wohnsitz).

Das Training findet vom 28.8-3.9. in Kreisau/Krzyżowa statt.

Für einige Teilnehmer*innen besteht anschließend die Möglichkeit vom 20.-26.3.2017 mit einer kleinen Gruppe von Jugendlichen zu einer Jugendbegegnung nach Kreisau zurück zu kehren und das gemeinsame Projekt vorzustellen. Den Abschluss der Projektreihe bilden eine Fotoausstellung und Filmpremiere in Wroclaw im Frühjahr 2017.

Anmeldeschluss: 1. August 2016

Weitere Informationen | Zur Anmeldung