Veranstaltungen im Jubiläumsjahr

30 Jahre Europäische Verständigung Work in Progress

So bunt und vielfältig, wie die Arbeit der Kreisau-Initiative in den letzten 30 Jahren war, so bunt und vielfältig möchten wir in diesem Jahr auch unser Jubiläum feiern. Deshalb laden wir alle Mitglieder und Freund*innen der Kreisau-Initiative ein, ihre eigene kleine Geburtstagsfeier für die Kreisau-Initiative zu organisieren. Egal, ob als Kamingespräch mit Menschen, die von ihrer besonderen Verbindung zu Kreisau erzählen; als Filmabend mit anschließendem Gespräch; als Informationsstand, um die Arbeit einem breiten (Lauf-)Publikum vorzustellen oder ein geselliger Gesprächsabend für Mitglieder aus Ihrer Stadt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Einige Veranstaltungen sind bereits geplant (siehe unten), weitere können gern noch dazu kommen. Melden Sie sich mit Ihrer Idee einfach in der Geschäftsstelle, damit wir sie hier veröffentlichen und Sie ggf. bei der Planung unterstützen können.

Weitere Informationen sowie Veranstaltungen folgen. Hier werden wir Sie darüber informieren – also schauen Sie regelmäßig vorbei.

Pfingsttreffen, 07.-10. Juni 2019

mehr

Ort: Kreisau/Krzyżowa

Wir laden zum Austausch über Bildungs- und Begegnungsarbeit in Europa, zu Wanderungen oder Radtouren, Lagerfeuer und Gesprächen ein. Alle Interessenten – ob aus Deutschland, Polen oder anderen Ländern – sind herzlich willkommen! Weitere Informationen

Partnerlab, 15.-16. August 2019

mehr

Zu unserem Partnertreffen „Mut zum Wandel, Mut zum Handeln” kommen 25 Personen, mit denen wir in den letzten Jahren eng zusammengearbeitet haben. Die Veranstaltung wird einen partizipativen Charakter haben und bietet die Möglichkeit:

  • inspirierende Personen aus unserem internationalen Netzwerk zu treffen,
  • Erfahrungen auszutauschen und Arbeitsfelder der Teilnehmer*innen kennenzulernen,
  • Projektideen zu entwickeln.

Unser Jahresthema „Mut zum Wandel, Mut zum Handeln” gibt den Ton an: In ganz Europa und in westlichen Demokratien beobachten wir wachsende Tendenzen zu Ausgrenzung, Rassismus und Nationalismus. 30 Jahre nach der demokratischen Revolution in Mittel- und Osteuropa ist die Zukunft des europäischen Projekts nicht selbstverständlich. Mit unseren Projekten wollen wir Menschen dazu ermutigen, sich in Dialog zu engagieren, ihre Umgebung mitzugestalten und solidarische, pluralistische und demokratische Gesellschaft zu fördern. Machen wir es gemeinsam!

Sommerfest, 17. August 2019

mehr

Ort: Martin-Niemöller-Haus, Pacelliallee 61, 14195 Berlin

Das große Sommerfest der Kreisau-Initiative ist der Höhepunkt des Jubiläumsjahres. Wir freuen uns auf Mitglieder, Freunde, Förderer und Partner aus unserem internationalen Netzwerk. Wir haben ein Programm mit vielfältigen Angeboten für Klein und Groß vorbereitet:

ab 12:00 Uhr: Gemütlicher Einklang: Picknick mit buntem Kinderprogramm – Jede*r ist willkommen und wir freuen uns, wenn Ihr leckere Sachen zum Essen mitbringt.
14:00 Uhr: Begrüßung
Im Anschluss „30 Jahre Europäische Verständigung – Work in Progress”: Angebote zum Nachdenken und Mitmachen für Groß und Klein. Wir feiern mit Mitgliedern, Freunden, Förderern und Partnern. 
16:30 Uhr: Sommerliche Essensangebote
18:00 Uhr: impro à la turka - Improvisationstheater
19:30 Uhr: Two Times Twice - Konzert
Anschließend: gemütlicher Ausklang des Abends

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen!

Anmeldung

Kreisau gestern und heute - Dialog der Generationen, 21. September 2019

Mehr

im_dialog

Ort: International Alumni Centre, Linienstr. 65a, 10119 Berlin
Beginn: 17.30 Uhr

„Junge” und „alte” Kreisauer*innen tauschen sich aus über die Entstehung des Neuen Kreisau und die aktuellen Herausforderungen sowie neue Perspektiven für Kreisau/Krzyżowa als Ort der deutsch-polnischen Begegnung.

Kreisau-Reise, 26.-29. September 2019

mehr

Ort: Kreisau/Krzyżowa

Kreisau/Krzyżowa steht heute als Symbol sowohl für den deutschen Widerstand als auch für den Neuanfang in den deutsch-polnischen Beziehungen. Auf unserer Reise wollen wir der Frage nachgehen, inwiefern der Versöhnungsgedanke und die Idee der europäischen Verständigung damals handlungsleitend waren und wie relevant sie noch heute sind. Neben Vorträgen und Führungen in Kreisau, Schweidnitz und Breslau erwarten Sie viele Möglichkeiten zu anregenden Gesprächen mit Mitreisenden, darunter auch Helmuth Caspar von Moltke.

Höhepunkt der Reise wird ein Vortrag des Orientalisten, Schriftstellers und Essayisten Navid Kermani sein, welcher im Jahre 2015 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet wurde. Mit ihm werden wir unterschiedliche Perspektiven und Wahrnehmungen von Europa diskutieren, die er auf seiner Reise durch das östliche Europa bis nach Isfahan erlebt und in seinem neuesten Buch „Entlang den Gräben“ (2018) beschrieben hat.

In Zusammenarbeit mit der Freya von Moltke-Stiftung.
Weitere Informationen und Kontakt: Geschäftsstelle der Freya von Moltke-Stiftung für das Neue Kreisau.

Deutsch-polnische (Familien-)Geschichten, September bis Dezember 2019

mehr

Deutsch-polnische Familien sind lebende Beispiele für ein funktionierendes Zusammenleben, die Veränderung von Grenzen und das Schreiben einer gemeinsamen Geschichte. In Interviews fragen wir, wie sie das machen. Anschließend tragen wir ihre Geschichten in einer Publikation zusammen. Die Veröffentlichung soll dann in Workshops zum Einsatz kommen.

Austauschcafé „Mut zum Wandel, Mut zum Handeln”, November/Dezember 2019

Mehr

Ort: wird noch bekannt gegeben

Was heißt es mutig zu sein? In welchen konkreten Situationen ist Mut heute gefragt? Wer kann mutig sein und was braucht es dafür?
Wir laden ein zum (Erfahrungs-)Austausch über unser Jahresthema und was das für unsere Arbeit in der deutsch-polnischen und internationalen Begegnungsarbeit bedeuten kann.