Jubiläumsjahr der Kreisau-Initiative

Was feiern wir?

Seit 30 Jahren engagiert sich die Kreisau-Initiative für eine vielfältige, offene und demokratische Gesellschaft. Wir nehmen das zum Anlass, auf unsere spannende Geschichte zurückzuschauen und mit Vorfreunde in die Zukunft zu blicken.

Die Entstehung einer internationalen Begegnungsstätte in Kreisau/Krzyżowa (Polen) war Wunsch vieler Menschen auf beiden Seiten der Oder. 1989 gründeten Ost- und Westberliner*innen eine Bürgerinitiative die heutige Kreisau-Initivative , um die Erfüllung dieses Wunsches ideell und materiell zu unterstützen. Seitdem organisieren wir internationale und inklusive Jugendbegegnungen, Workshops, Seminare und Tagungen für unterschiedliche Zielgruppen. Somit bringen wir Menschen unterschiedlicher Herkunft in einem Dialog des aktiven Erinnerns, gegenseitigen Wahrnehmens und konstruktiven Gestaltens zusammen.

Wie feiern wir?

Wir feiern so bunt und vielfältig, wie es auch unsere Arbeit ist! Über das Jahr hinweg laden verschiedene Veranstaltungen zum Mitmachen und Mitreden ein. Außerdem werden wir in einer Zeitleiste prägende Ereignisse und wegweisende Persönlichkeiten sichtbar machen (Veröffentlichung voraussichtlich im August) und halten in einer Publikation Erinnerungen fest (Veröffentlichung voraussichtlich im Juni). So möchten wir Raum für Gespräche über Gestern, Heute und Morgen schaffen.

Mit wem feiern wir?

Unser Verein lebt von Menschen, die ihn unterstützen und mitgestalten.

Mit Unterstützung vieler Menschen, Organisationen, Institutionen und Förderern ist es uns möglich, seit 30 Jahren Menschen aus der ganzen Welt dazu einzuladen, sich an einem besonderen Ort in Kreisau/Krzyżowa zu begegnen, gemeinsam zu lernen und zu wachsen. Mit unseren Jubiläumsaktivitäten wollen wir uns für ihre Unterstützung bedanken.

Feiern Sie mit uns 30 Jahre Engagement für eine offene, vielfältige und demokratische Gesellschaft!