Training: Once upon today... in Europe

04.07.2017  |  Projektausschreibung

Vom 25. September bis zum 2. Oktober 2017 findet in Kreisau/Krzyżowa der erste Teil unseres Projektes „Once upon today... in Europe” statt. Das Training zur historischen Narrativen über Europa, die in verschiedenen lokalen, nationalen sowie Gedächtnisgemeinschaften existieren, richtet sich an Fachkräfte der Jugendarbeit aus Estland, Deutschland, Moldau, Polen, Rumänien und der Ukraine.

Wann und wo:
25.09.-02.10.2017, Kreisau/Krzyżowa 

Wer: 
30 Fachkräfte/Multiplikator*innen der Jugendarbeit. Während des Trainings beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit historischen Narrativen über Europa, die in verschiedenen lokalen, nationalen sowie Gedächtnisgemeinschaften existieren. Sie tauschen sich über ihre Erfahrungen und Methoden aus und entwickeln neue Ansätze für die Arbeit mit Jugendlichen.

Teilnehmende Länder:
Deutschland, Polen, Estland, Moldau, Rumänien, Ukraine

Anmeldeschluss:
13. August 2017

Eine genaue Ausschreibung des Projektes finden Sie hier.

Zur Anmeldung

Zum Projektblog

Das Projekt wird durch das EU-Programm Erasmus+ gefördert.