Get involved! Eine Aus- und Fortbildungsreihe für Trainer*innen der internationalen Jugendarbeit

26.02.2018  |  Projektausschreibung

„Get involved!“ ist eine Aus- und Fortbildungsreihe, die das Ziel hat, einen Pool an Trainerinnen und Trainern auszubilden, die im Rahmen der internationalen Bildungs- und Begegnungsaktivitäten der Partner aktiv werden möchten oder es bereits sind, und ihr professionelles Profil erweitern möchten.

Die Aus- und Fortbildungsreihe besteht aus zehn einzelnen Modulen.
Das Basismodul ist verpflichtend für all die Interessierten, die bisher noch in der Rolle von Trainer*innen in Projekten der Partner involviert waren.

Die acht Qualifizierungsmodule ermöglichen eine Profilierung im Rahmen der Bildungsaktivitäten zu den Arbeitsschwerpunkten der Partnereinrichtungen. Die Themenschwerpunkte können der Modulübersicht entnommen werden. Alle an einer Zusammenarbeit interessierten Trainerinnen und Trainer müssen mindestens ein Qualifizierungsmodul absolvieren, die Teilnahme an weiteren Modulen je nach Interessenschwerpunkten ist wünschenswert.
Diese Module stehen auch Trainer*innen, Projektkoordinator*innen, Sprachmittler*innen und Workshopleitenden offen, die bereits mit den Partnern arbeiten und aus diesem Grund nicht am Basismodul teilgenommen haben.
Damit die Trainer*innen im Verlauf der Aus- und Weiterbildung auch praktische Erfahrungen sammeln können, werden durch die Partner Möglichkeiten zur Hospitation und Mitgestaltung im Rahmen von internationalen Jugendbegegnungen angeboten.

Das Abschlussmodul schließt die Aus- und Fortbildungsreihe ab. Das Modul ist für alle neuen Trainer*innen ebenfalls verpflichtend. Im Rahmen dieses Moduls werden einerseits die Erfahrungen aus den Modulen und Hospitationen gemeinsam ausgewertet, gleichzeitig lernen die Trainer*innen wichtige Unterstützungstools kennen, wie z.B. die Methode der kollegialen Beratung, die sich während ihrer zukünftigen Trainer*innentätigkeit als wertvoll erweisen können.
Nach Abschluss der Aus- und Fortbildungsreihe wird es die Möglichkeit geben, in einer Datenbank für Trainerinnen und Trainer aufgenommen zu werden, um so auch im Netzwerk der Partner aktiv sein zu können.
Alle Trainer*innen erhalten nach Abschluss der Fortbildungsreihe ein Zertifikat.

Im Rahmen des Projekts „Get involved!“ lernen die Teilnehmenden auch die drei Partner, ihre Aktivitäten und die Bildungsstätten in Krzyżowa/Kreisau und Trebnitz kennen.
Weiter Informationen zu den Partnern entnehmen Sie bitte den Webseiten:
* Kreisau-Initiative e.V. (www.kreisau.de)
* Stiftung "Kreisau" für Europäische Verständigung (www.krzyzowa.org.pl)
* Bildungs- und Begegnungszentrum Schloss Trebnitz (www.schloss-trebnitz.de)

Die Aus- und Fortbildungsreihe für Fachkräfte wird gefördert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union.