Gedenkveranstaltung für Dr. Ewa Unger am 13.3.2021

04.03.2021 

Am 13. März 2021 findet in Breslau/Wrocław eine Gedenkveranstaltung für Dr. Ewa Unger, die im vergangenen März verstorben ist, statt. Ewa Unger (1926-2020) war Mitbegründerin der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung und ihre langjährige Vorstandsvorsitzende. Sie war zudem langjährige Vorsitzende des Breslauer Klubs der Katholischen Intelligenz.

Die Gedenkveranstaltung besteht aus zwei Teilen:

- Um 11.00 Uhr findet ein Gottesdienst in der St. Laurentius Kirche in Breslau mit der Predigt von Pater Adam Żak, SJ, statt.

- Um 17.00 Uhr findet eine Buchpräsentation von Dr. Annemarie Franke mit einem anschließenden Gespräch zwischen Stephan Steinlein und Prof. Krzysztof Ruchniewicz zur Erinnerung an Dr. Ewa Unger statt.
Die Stiftung Kreisau freut sich zudem über Spenden anlässlich der Gedenkveranstaltung. Die Spenden würden der Stiftung helfen, v.a. die Kosten für die Entstehung der zweisprachigen Publikation zu decken.
Ihre Spenden können Sie gerne an die Freya von Moltke-Stiftung richten, bitte mit dem Zusatz „Ewa Unger“. Sie werden gesammelt an die
Stiftung Kreisau weitergeleitet.

Spendenkonto:
IBAN: DE79 1208 0000 4052 0068 02
BIC: DRESDEFF120

Mehr Informationen und Anmeldung

Informationen zum Buch

Auf dem Foto ist Ewa Unger eingerahmt von Annemarie Cordes (links) und Freya von Moltke (rechts) zu Beginn der 90er Jahre auf der Baustelle der IJBS Kreisau zu sehen.