Einladung und Anmeldung zur 'JustNow'-Konferenz

23.10.2018  |  Projektausschreibung

Sind Sie in formaler oder nonformaler Bildung tätig? Sind Sie Lehrer*in, Peer Educator, oder Multiplikator*in in der Jugendarbeit? Interessieren Sie sich für Menschenrechtsbildung? Dann besuchen Sie unsere Konferenz und erfahren Sie mehr über die interaktive Online-Plattform „JustNow – A Toolbox for Teaching Human Rights“.

Das Projekt „JustNow – A Toolbox for Teaching Human Rights“ ist eine Antwort auf interne Evaluationen und Anfragen von Organisationen und Schulen, die zuvor am Projekt Model International Criminal Court (MICC) beteiligt waren. Mit den Bildungsmaterialien von „JustNow” können Lehrer*innen und andere Multiplikator*innen einige von den angepassten MICC-Methoden anwenden und dadurch ein gesteigertes Bewusstsein für Menschenrechts- und Strafrechtsfragen schaffen.

Die „JustNow“-Plattform bietet Aktivitätspläne, Übungen und Zeitleisten, aber auch audiovisuelle Materialien wie beispielsweise kurze Animationsfilme, die den Jugendlichen beim Lernen (ob selbstständig oder unter Anleitung) über Menschenrechte, Diversität, grundlegende demokratische Werte und Rechtsstaatlichkeit als Unterstützung dienen. Der innovative Ansatz kleiner Lernmodule ermöglicht die Durchführung bedürfnisgerechter, innovativer und ansprechender Workshops.

Möchten Sie über das Projekt „JustNow – A Toolbox for Teaching Human Rights“ mehr erfahren und den Umgang mit den neuen Methoden zur Menschenrechtsbildung lernen? Dann nehmen Sie an unserer Konferenz „JustNow – A Toolbox for Teaching Human Rights“ teil, die von 1. bis 3. März 2019 in Berlin sattfinden wird.

 

Informationen zur Konferenz:

Termin: 1.-3. März 2019 (Programmzeiten: Am 1.3. von 17 bis 20 Uhr, am 2.3. von 10 bis 20 Uhr, 3.3. ist Abfahrtstag)

Ort: Berlin

Sprache: Englisch

Kosten: Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Der Veranstalter übernimmt die Programm- und Verpflegungskosten. Bei Teilnehmer*innen von außerhalb Berlins besteht die Möglichkeit, Reise- und Unterkunftskosten durch den Veranstalter erstatten zu lassen (mehr Informationen im Anmeldeformular).

Alle Konferenzteilnehmer*innen erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Der Anmeldeschluss ist der 10. Januar 2019. Die Auswahlergebnisse werden bis zum 15. Januar 2019 mitgeteilt.

Bei Fragen melden Sie sich bei Kerim Somun, dem Projektkoordinator bei der Kreisau-Initiative e. V.

Anmeldeformular

 

Veranstalter und Partner:

Kreisau-Initiative e.V. (Berlin, Deutschland)

Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung (Krzyżowa/Kreisau, Polen)

IAIE (Den Haag, Niederlanden)

HERMES (Zagreb, Kroatien)