Actors of Transition

10.02.2016  |  Projektausschreibung

Actors of Transition – Spreading Sustainability in Europe ist ein vierteiliges Training zu den Themen Nachhaltigkeit und Postwachstum für Multiplikator*innen und Aktivist*innen aus Deutschland, Polen, Serbien, Armenien, Spanien, Griechenland, Dänemark und Moldau.

Teilnehmer*innen aus Deutschland zahlen für alle drei Kurse (inkl. Vollverpflegung) insgesamt 300 EUR, Teilnehmer*innen aus Polen 150 EUR. Die Reisekosten werden größtenteils erstattet. Pflicht ist die Teilnahme an allen drei Kursen.

Es besteht die Möglichkeit, dass das zu realisierende Projekt finanziell bezuschusst wird. Gute Englischkenntnisse sind notwendig, da die Seminarsprache Englisch sein wird. Man soll im Rahmen der Qualifizierung ein kleines Nachhaltigkeitsprojekt in eigenem Umfeld realisieren oder beginnen zu realisieren.

Wir suchen noch Teilnehmer*innen aus Deutschland und aus Polen (jeweils drei). 

Der Anmeldeschluss ist der 25. Februar.

Mehr Informationen über das Projekt finden Sie hier.