Inklusion

Inklusion — das ist die volle und wirksame Einbeziehung aller Menschen in die Gesellschaft (Artikel 3 der UN-Behindertenrechtskonvention) und ein grundlegendes Menschenrecht.

Untersuchungen zeigen, dass sich der internationale Jugendaustausch fast ausschließlich auf Nichtbehinderte beschränkt. Mit dem Schwerpunkt Inklusionspädagogik will die Kreisau-Initiative mit ihren Partnern diese Lücke schließen. Bereits seit 2005 werden im Kreisauer Netzwerk inklusive internationale Projekte organisiert.

Inklusion bedeutet für uns, Raum für ein Miteinander zu geben, voneinander zu lernen und sich so zeigen zu können, wie man ist. Dabei laden wir junge Menschen mit sehr unterschiedlichen gesellschaftlichen Ausgangsbedingungen und Bildungserfahrungen, mit und ohne Behinderungen zu unseren Begegnungsprogrammen ein. Unsere wichtigsten Lernziele dabei sind, sich selbst und sich gegenseitig positiv zu überraschen, neugierig zu werden aufeinander, die eigenen Stärken zu erkennen und Mut zu machen!

Buchtipp

Das Methodenhandbuch präsentiert methodische Einheiten und Konzepte zur Gestaltung internationaler, inklusiver Jugendbegeg-nungen mit vier Themenschwerpunkten. Es wurde von einem erfahrenem Team aus Pädagogen_innen und Teamer_innen des Kreisauer Netzwerks aus Polen und Deutschland konzipiert.

Im Kapitel Diversität werden gesel-lschaftliche Themen wie Diskriminierung und Geschlechtergerechtigkeit in den Mittelpunkt gestellt. Empowerment und Selbstwahr-nehmung junger Menschen sind Ziele des Kapitels Stärken stärken. Das Kapitel Natur und Nachhaltigkeit bietet Methoden zur Bildungsarbeit im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im letzten Kapitel, Kreisau kennenlernen, wird am Beispiel Kreisauer Geschichte vorgestellt, wie auch historisch-didaktisch mit inklusiven Zielgruppen gearbeitet werden kann.

Das Methodenhandbuch wurde im Rahmen des Innovationsfonds des BMFSFJ entwickelt. Es erschien im November 2014 im Verlag des BHP.

Seiten: 162, ISBN: 978-3-942484-09-1

Elli Kosek

Bereichsleiterin
Elżbieta Kosek

Kreisau-Initiative e.V.
c/o Allianz
An den Treptowers 3
12435 Berlin
Tel.: +49 (0)30 53 83 63 63
Fax: +49 (0)30 53 02 79 23